Tag der offenen Tür in der Alten Papierfabrik im Rahmen der 1250-Jahr-Feier

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 1250-jährigen Bestehen der Ortsgemeinde Ebertsheim steht am Sonntag, den 31.Mai 2015, das nächste Fest bereits vor der Tür.

Die Ortsgemeinde feiert zusammen mit den Bewohnern der Alten Papierfabrik deren 30-jähriges Bestehen in unserem Dorf. Unter dem Motto „Stars over Ebertsheim“, ist die gemeinsame Feier in den Kultursommer Rheinland-Pfalz, eingebettet.

 

Programmablauf: 11:00 Uhr

Begrüßung und Festakt mit Chorbegleitung

( Fabrikchor und Chor „Crossover“ )

 

12:00 Uhr

Eröffnung Fotoausstellung Alt-Ebertsheim und Papierfabrik „Damals und Heute“, Vorführung des Heimatfilmes von 1958,

Historische Begehung unserer Sandsteinbrüche am 18. April 2015

Auf große Resonanz und Interesse traf unsere Führung durch die Ebertsheimer Sandsteinbrüche im Rahmen der Veranstaltungen zum 1250-jährigen Ortsjubiläum. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Frühlingstemperaturen nahmen über 150 Personen an der Führung teil. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Herren Dr. Krezdorn und Ref für den theoretischen und an Herrn Steinbildhauermeister Weygand für den fachpraktischen Teil im Steinbruch. Man hat an diesem Tag gesehen wie schön unsere Natur in Verbindung mit den alten Steinbrüchen quasi direkt vor unserer Haustür ist.

Historische Führung

Sandsteinabbau in Ebertsheim

Historische Führung durch die Ebertsheimer Sandsteinbrüche

 

Am Samstag, den 18.April, Treffpunkt um 14:00 Uhr am Haus der Vereine (Hauptstraße 17/19), erfolgt im Rahmen der Veranstaltungsreihe zur 1250-Jahr-Feier die Begehung unserer alten Sandsteinbrüche im Grubengebiet.

Sprechstunde des Ortsvorstehers

Aktion Saubere Landschaft

 

Am letzten Samstag wurde in unserer Gemarkung von freiwilligen Helfern wieder Müll gesammelt, den unvernünftige Zeitgenossen einfach in freier Natur abstellen oder achtlos wegwerfen. Besonders links und rechts unserer Landesstraßen waren die Abfallsäcke recht schnell gefüllt. Auffällig viele kleine Plastiksäcke mit Hundekot konnten an den Feldwegen aufgefunden werden. Wenn man die Hinterlassenschaften seiner geliebten Vierbeiner schon in einer Tüte aufnimmt, sollte man diese auch mitnehmen und anschließend ordnungsgemäß entsorgen!

Ein Dank an alle Helfer, die sich alljährlich an dieser sinnvollen Aktion beteiligen.

 

Neujahrsempfang

In diesem Jahr fand zum ersten Mal nach über zwei Jahrzehnten wieder ein Neujahrsempfang der  Ortsgemeinde Ebertsheim statt.

Abschied!

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser!

Mein Dienst als Ortsbürgermeister endet nun am 15.Juli dieses Jahres und ich habe dann fast genau 20 Jahre diesen Dienst für die Einwohnerinnen und Einwohner von Ebertsheim-Rodenbach geleistet, nach bestem Wissen und Gewissen habe ich dies getan. Bei denen, die mich auf dem Weg wohlwollend begleitet haben bedanke ich mich ganz herzlich, viele haben mir ihre Zuneigung und Unterstützung durch ihr Verhalten dokumentiert.

Ebertsheim im Fernsehen

Unter:
http://swrmediathek.de/player.htm?show=2d6a6950-036b-11e4-b35c-0026b975f2e6
können Sie einen Bericht vom 4.7.2014 über die Alte Papierfabrik sehen!

Seniorenfahrt am Dienstag und Mittwoch dem 12. und 13. August 2014

In diesem Jahr führt uns die Reise nach Weissenburg. Natürlich laden auch stilvolle Cafes zum Ausruhen ein. Die Fahrt erfolgt mit einem klimatisierten Meister-Bus. Nach einigen interessanten Stunden in dieser geschichtsträchtigen Stadt fahren wir wieder zurück nach Ebertsheim, wo wir gegen 18.oo Uhr im Bistro am Blumeneck mit einem Büffet erwartet werden. Musikalisch unterhalten werden wir dann beim gemeinsamen Nachtessen natürlich vom Eisbachtrio mit zeitgerechten Melodien. An der Fahrt teilnehmen können alle Seniorinnen und Senioren ab 65 Jahren (Jahrgang 1949 und älter) und deren Partner, auch wenn diese jünger sind.

Die Rodebacher Kerb ist do, wie sin die Leid so froh!

Vom 11. – 15. Juli 2014 feiert Rodenbach das höchste Fest des Dorfes!
Auch in diesem Jahre hat sich das Kerwekomitee viel Arbeit gemacht um das höchste Fest im Dorf so zu gestalten, dass es für alle, Besucher und Einheimische eine Freude ist. Im vergangenen Jahr hat es sich gezeigt, dass die Kutschfahrten sehr gut bei den Gästen angekommen sind, so dass auch 2014 nach dem Kerweumzug und der Kerweredd die Kutschrundfahrten angeboten werden. Nutzen Sie die Angebote der Vereine und besuchen Sie den Kerweumzug und hören sie bei der Kerwerdd aktuelle Themen aus unserem Dorf im Grünen!
Spannende und schöne Stunden wünschen
Klaus Linska, Ortsbürgermeister
Uwe Peters, 1. Ortsbeigeordneter
Richard Lohr Beigeordneter
Willi Schindler, Ortsvorsteher

Konstituierende Sitzung des Gemeinderates

Der Termin für die erste Sitzung hat sich vom 17.Juli 2014 auf den 15.Juli 2014, 19.30 Uhr im Gemeindeteil der Schulturnhalle verschoben. Bei dieser Sitzung wird der neue Gemeinderat verpflichtet, die ausgeschiedenen Ratsmitglieder verabschiedet und der Ortsvorsteher Rodenbach sowie der Ortsbürgermeister ernannt, vereidigt und ins Amt eingeführt, ebenso die beiden neuen Beigeordneten.

Inhalt abgleichen